Kostenfrei einen Dolmetscher zuschalten


globe-110775_640Ab dem 30. November 2015 können Mediziner für die Behandlung von Flüchtlingen über das Portal arztkonsultation.de kostenfrei einen Dolmetscher durch eine Video-Lösung hinzuschalten. In der ersten Projektphase sind die Sprachen Arabisch, Englisch und Russisch verfügbar.

Ärzte, die die Dolmetscher-Funktion nutzen möchten, müssen sich einmalig auf dem Portal arztkonsultation.de registrieren. Das Portal und damit auch der Einsatz von Dolmetschern im Video-Gespräch, sind datenschutzrechtlich geprüft und einfach in der Anwendung über den Internet-Browser. Eine zusätzliche Softwareinstallation ist nicht notwendig. Zudem muss der Arzt kein Kunde von arztkonsultation.de sein, um den Dienst nutzen zu können.

Loggt der Arzt sich während der Behandlung des Patienten in das virteuelle Sprechzimmer ein, kann er zwischen Arabisch, Englisch und Russisch auswählen:

werktags 7.00 bis 13.00 Uhr: Arabisch
werktags von 9.00 bis 13.00 und 14.00 bis 16.00 Uhr: Russisch, Englisch

Hier geht es zum Portal.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.