Gesund bleiben – Gesund werden


schroepfen-therapieBei der „Traditionellen Chinesischen Medizin“ (TCM) spielt der Präventionsgedanke eine wichtige Rolle. Daher lautet das Motto von Heilpraktikerin Angelika Pak „Gesund bleiben – Gesund werden“. In ihrer Bonner Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin nutzt Pak das uralte Wissen aus Asien, um Genesungsprozesse bei akuten und chronischen Erkrankungen zu unterstützen und die Abwehrkräfte zu stärken.

 

Was ist das Besondere an TCM und welche Rolle spielt der Präventionsgedanke?
Die Stärke der TCM liegt in der umfassenden Behandlung des Menschen in seiner seiner Gesamtheit von Körper, Geist und Seele. Gesundheitsprävention, unter dem Begriff Yangsheng bekannt, nimmt in der TCM einen hohen Stellenwert ein. Ziel ist es möglichst lange zu leben und auch im hohen Alter vital zu sein. TCM als alternative und komplementäre Heilmethode unterstützt den Genesungsprozess bei akuten und chronischen Erkrankungen. Insbesondere, wenn die konventionellen Behandlungsmethoden nicht so recht wirken wollen, kann TCM aufgrund einer ganz anderen und ganzheitlichen Herangehensweise helfen.

Moxibustion - Erwärmung von Akupunkturpunkten

Moxibustion – Erwärmung von Akupunkturpunkten

Was genau bieten Sie an?

In meiner Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin wende ich folgende Therapieformen an:
Akupunktur, Tuina-Massage, 5-Elemente-Ernährung, Qigong, GuaSha, Schröpfen und Moxibustion

Zusätzlich biete ich Workshops zu „Yangsheng – Das Leben pflegen an“. In diesen Workshops gebe ich den Teilnehmern Impulse und zeige welche Möglichkeiten es gibt, sich aktiv mit Qigong und Meditation, mit Tuina-Massage und Moxibustion und mit 5-Elemente-Ernährung um die eigene Gesundheit aktiv zu kümmern.

Meine Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Reduziertes allgemeines Wohlbefinden wie z.B.: Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Angespanntheit, Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Burnout
  • Bewegungsapparat wie z.B.: Verspannungen und Schmerzen Nacken, Rücken, Schulter, Arm
  • Gynäkologie wie z.B.: Menstruationsstörungen, schmerzende Regelblutung, Wechseljahresbeschwerden
  • Magen- und Darmbeschwerden wie z.B: Durchfall, Verstopfung, Sodbrennen, Schmerzen, chronische Entzündungen
  • Yangsheng – Das Leben pflegen

Wie halten Sie sich persönlich fit und gesund?
Ich persönlich integriere  Qigong, Meditation, Moxibustion, Tuina-Massage und die 5-Elemente Ernährung so oft es geht in meinen Alltag ein.

dsc_0895b_1mbKontakt
Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin
Angelika Pak, Heilpraktikerin
Karl-Barth-Straße 102
53129 Bonn

Telefon:    0228 368 369 41
E-Mail:     info@pak-tcm-praxis.de
Internet:   www.pak-tcm-praxis.de

Bildnachweise: Angelika Pak

Bookmark the permalink.

Comments are closed.