Ganzheitliche Medizin – mit neuzeitlichen Methoden


Viele kleine Teile ergeben ein Ganzes. So auch bei unserem Körper und seiner Gesundheit. Daher fällt der Blick von Sharema Börger bei Beschwerden nicht nur auf einzelne Körperteile, sondern auf den ganzen Menschen. Wie wichtig die ganzheitliche Betrachtung für die Genesung  ist, und wie sie dabei vorgeht, erklärte uns Börger in einem Gespräch.

 

Was genau bieten Sie an? Wie ist Ihr Angebot?

Sharema Börger: Der einzelne Mensch steht im Mittelpunkt – mit all seinen Beschwerden, seien es nun Krankheitsbildern mit handfesten Diagnosen oder einfach einem Gefühl von Unwohlsein oder Schwäche. Für eine ganzheitliche Betrachtungsweise und Behandlung ist es sekundär, ob eine klassische Diagnose gestellt wurde oder nicht.

Diese Behandlung setzt am Energiesystem des Menschen an. Sie kann helfen, gesund zu werden, sich subjektiv besser zu fühlen, Beschwerden zu heilen oder lediglich zu lindern. Sie kann als alleinige Therapiemethode Anwendung finden oder begleitend und unterstützend zu klassischen Behandlungen erfolgen.

Zur Unterstützung des Körpers verordne ich in der Regel naturheilkundliche Präparate und eine individuell auf den Menschen abgestimmte Ernährung.

Zur Stabilisierung der Psyche biete ich bewusstmachende Gespräche, Atem- und Entspannungsübungen und Übungen aus der Energetischen Psychologie.

Heilmeditationen und Meditationen allgemein runden die Arbeit mit der Möglichkeit der tiefen Regeneration ab.

Bei passender Indikation wird die Behandlung über klassische Homöopathie oder Blütentherapie ergänzt.

Was ist das Besondere an Ihrer Arbeit?

Sharema Börger: Da gibt es zwei Besonderheiten:

1.    Das Eine ist, dass ich sehr individuell die Behandlungsmethode auswählen kann, so dass der Mensch, der mir gerade gegenübersitzt, eine entsprechend seinen Bedürfnissen und Nöten optimale Unterstützung bekommt.

2.    Die therapeutischen Übungen und Interventionen können später (in abgespeckter Form) zu Hause weiter fortgeführt werden, so dass der Patient über die konkrete Behandlung hinaus Möglichkeiten an der Hand hat, sich selbst in gewissem Maße zu versorgen und zu stabilisieren.

Was passiert, wenn Jemand in Ihre Praxis kommt? Wie ist der Ablauf?

Sharema Börger: In der ersten Stunde bekommt der Patient nach einer ausführlichen Anamnese schon die ersten Ernährungsempfehlungen und/oder naturheilkundlichen Verordnungen.

Zudem wird ein individueller Behandlungsplan erstellt, die voraussichtlich entstehenden Kosten besprochen und ggf. eine schriftliche Honorarvereinbarung aufgesetzt.

Werden die Kosten von den Kassen übernommen?

Sharema Börger: Es handelt sich um eine private Praxis, d.h. die privaten Krankenkassen zahlen die Behandlungen je nach dem individuellen Vertrag. Wenn ein Mensch gesetzlich versichert ist, trägt er die Behandlungskosten selbst (Selbstzahler).

Welche Rolle spielt der Präventionsgedanke?

Sharema Börger: Eine große Rolle: sowie ein Mensch mit gesunder Ernährung und Übungen zur psychischen Stabilität gesund werden kann, so kann er diese Angebote auch weiterhin nutzen, um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden aufrechtzuerhalten.

Wie halten Sie sich persönlich gesund und fit?

Sharema Börger: Genauso, wie mein Angebot aussieht: Meditation und Entspannungsübungen bringen tiefe Regeneration. Mit einem ausgeglichenem Lebensstil in Form eines Wechsels aus Anspannung und Entspannung, aus Herausforderungen und ruhigen Phasen, aus viel und wenig Arbeit halte ich mich in der Balance. Eine mir und meinen Bedürfnissen entsprechende Ernährung und Ergänzungen mit dem ein oder anderen Präparat unterstützen mich, körperlich leistungsfähig zu bleiben.

Zur Person
Mit der Frage: „Wie funktioniert Heilung wirklich?“ begann ich mein Medizinstudium 1984. Seit 1991 arbeite ich als Ärztin und habe mittlerweile viele Ideen und Ansätze entwickelt, wie Heilung in meinem ganzheitlichen Verständnis funktioniert. Diese Ideen gebe ich in meinen Therapien gern weiter.

Dr. med. Sharema Börger
Ärztin für Allgemeinmedizin und Homöopathie
In der Kraus 2
53844 Trosidorf
Telefon: 0228 617 9953
www.praxis-boerger.de
Email: info@praxis-boerger.de

Sprechzeiten sind nur nach Vereinbarung.

Über meine Praxistätigkeit hinaus biete ich Vorträge und Weiterbildungen im ganzheitlichen Verständnis an. Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder rufen mich an.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.